Bekleidung für Hunde – Braucht mein Hund einen Mantel?

[Werbung, Kooperation] Bekleidung für Hunde – eine Frage, die sich jedes Jahr aufs Neue stellt, sobald die kalte und nasse Jahreszeit beginnt. Braucht ein Jagdhund, der für die Arbeit im Wasser gezüchtet wurde, wirklich einen Mantel? Oder beginnt schon hier die Vermenschlichung? In diesem Beitrag klären wir auf und erklären, wann ein Hund einen Mantel tragen kann.

Zunächst muss man sich natürlich überlegen, wofür man einen Mantel benötigt. Klar ist, dass ein Mantel nicht angeschafft werden sollte, weil der Hund darin besonders niedlich aussieht. Egal ob Bademantel, Regenmantel, Wintermantel, … Die Auswahl ist riesig und sicher passt nicht alles für jeden Hund. Während der Terrier sich im dicken Wintermantel rundum wohl fühlt, ist es dem Golden Retriever auch bei -15 Grad darin zu warm. Die Wahl nach der richtigen Bekleidung für Hunde ist daher individuell.

alt="Bekleidung fuer hunde labrador mit Jacke"
Bekleidung für Hunde

Bekleidung für Hunde – Wann ist ein Hundemantel sinnvoll?

Man muss sich also genau überlegen, welchen Hund man hat. Dabei spielt nicht nur das Fell eine Rolle, sondern auch viele andere Dinge. Kleinere Hunde frieren beispielsweise schneller, da sie sich etwas näher am Boden befinden. Jüngere Hunde sind mehr in Bewegung als Senioren, weshalb ihnen nicht so schnell kalt ist. Ist ein Hund vielleicht krank? Ist das Winterfell noch nicht gewachsen, da es plötzlich schon Anfang November Minusgrade sind?

Es gibt eine Menge zu beachten und ihr merkt vielleicht schon, dass man diese Frage nicht pauschal mit einem „Ja“ oder „Nein“ beantworten kann. Wie so oft bei Hundefragen ist auch hier die Antwort „Je nach Hund.“ Ihr seht, das Thema „Mantel für den Hund“ ist ganz individuell. Ob der Hund einen Mantel benötigt und welcher geeignet ist, ist abhängig von

  • Rasse
  • Größe
  • Alter
  • Fell
  • Krankheiten
  • und der jeweiligen Situation. 

Laika hat mehrere Mäntel. Noch im Junghundealter ist bei uns ein Bademantel eingezogen. Eine Empfehlung für einen Bademantel findet ihr hier. Praktisch für den Alltag und ich würde ihn nicht mehr missen wollen. Im letzten Jahr ist dann der Easy Rain Regenmantel von Wolters Cat & Dog eingezogen. Spätestens hier stellen sich vielleicht einige die Frage, ob ein Wasserhund wirklich einen Regenmantel benötigt. Diese Frage kann ich für mich und auch für Laika mit einem klarem „Ja“ beantworten. Laika ist kein besonders großer Freund von Regen. Das geht sogar so weit, dass sie draußen ihre Geschäfte bei Regenwetter nicht verrichten möchte.

Bekleidung bei kranken Hunden

Weiterhin neigt sie zu Blockaden im Wirbelsäulenbereich und durch die Unterwolle braucht sie eine ganze Weile zum Trocknen. Ihr könnt euch vorstellen, dass das feuchte Fell in der kalten Jahreszeit nicht ideal ist für die Wirbelsäule ist. Also ja, der Regenmantel erleichtert uns den Alltag, Laika findet es draußen angenehmer, sie braucht keine 3 Stunden zum Trocknen und ich muss mir weniger Gedanken um ihre Gelenke machen. 

Regenmantel für Hunde

Den Easy Rain Regenmantel von Wolters Cat & Dog gibt es in verschiedenen Größen und Farben. Auch in Sondergröße für Mops, Dackel und Bulldogge ist er erhältlich. Besonders praktisch finde ich den kleinen, wasserdichten Reißverschluss am Rücken, falls man ein Geschirr unter den Mantel ziehen möchte. Durch eine Imprägnierung schützt er vor Wasser und Schmutz. Es ist meiner Meinung nach nicht nur bei Regen, sondern auch an windigen Tagen geeignet, an denen Hunde mit wenig Unterwolle schon etwas frieren und er ist atmungsaktiv, sodass sich darunter auch keine Wärme staut. Sicher ist er nicht für schnell frierende Hunde bei Minusgraden geeignet, aber ideal bei Regen und Wind. Auch in diesem Fall kann Bekleidung für Hunde angebracht sein.

Bekleidung für Hunde bei kalten Temperaturen

Zusätzlich dazu haben wir noch die Fleecejacke Casual von Wolters Cat & Dog. Als es im letzten Jahr sehr kalt war, hat Laika draußen tatsächlich gefroren. Noch dazu kommt, dass jedes Jahr der Fellwechsel sehr spät einsetzt und sie teilweise im Dezember noch keine richtige Unterwolle, dafür aber einen nackten Bauch hat. Also ja, da kann dann auch der Labrador frieren und auch hier muss ich im Hinterkopf behalten, dass die Gelenke nicht zu kalt werden. Weiterhin wartet sie auf Arbeit in der Hundeschule, beim Dummytraining oder beim Mantrailing auch gewisse Zeit im Auto. Spätestens dort benötigt sie einen Mantel. 

Die Fleecejacke hat, genau wie der Easy Rain Regenmantel, einen Reisverschluss für das Geschirr und ist mit Klettverschluss unter dem Bauch zu befestigen. Ihn gibt es in den Farben grau und braun und auch die Innenseite ist mit Fleece gefüttert. Es ist ein leichter Mantel und ideal für Hunde, die zwar gut Fell haben, aber dennoch etwas warm gehalten werden müssen.

Wenn man seinen Hund einen Mantel kauft, sollte dieser natürlich Bauch und Hüfte gut bedecken. Er sollte aber auch nicht zu warm sein. Denn das würde den Temperaturhaushalt eines Hundes ordentlich durcheinander zu bringen. Aber pauschal zu sagen, dass kein Labrador Retriever einen Mantel benötigt oder es bei jedem Dalmatiner zwingend notwendig ist, ist einfach schlichtweg falsch. 

Wenn ihr euch überlegt, ob euer Hund einen Mantel benötigt, dann schaut gern bei Wolters Cat & Dog vorbei. Dort gibt es eine große Auswahl an Mänteln.

Tragen eure Hunde Mäntel? 

Ein Kommentar Gib deinen ab

  1. maryeitsch sagt:

    Die Jacken sehen richtig schön aus <3 Laika natürlich auch 😀

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.